St. Josef bis 2001

Die Historie der St. Josefs-Schützenbruderschaft

 

Am 07. Mai 1883 wurde die St. Josefs Schützenbruderschaft geründet.

Durch eine Einladung an alle Männer und Junggesellen des Schulbezirks Krefelder Straße waren am Montag 07. Mai etwa 90 - 100 Männer und Junggesellen im damaligen Lokal von Heinz Hinkes erschienen. Als Vorsitzender wurde Herr Lehrer Hubert Sauer vorgeschlagen und einstimmig gewählt. So hieß es im Gründungsprotokoll der damals noch als "St. Joseph-Schützengesellschaft Schulbezirk Krefelder Straße" genannte Bruderschaft.

Eine Woche später meldete Schriftführer Peter Abels nach einer Vorstandssitzung: "Es wurde als Präsident gewählt: Herr Lehrer Hubert Sauer".

Vier Tage später beschloss die Generalversammlung laut Protokollbuch "am 20. Mai bei Matthias Deußen den Vogel zu schießen" und die "Tanzlustbarkeit am Sonntag 27. Mai im Saal der Witwe Strieker und am 28. u. 29. Mai 1883 im Saal des Hermann Löckertz zu halten"

Am 13. Mai beschließen die Mitglieder einen Königsstern mit Kette, feuervergoldet, hergestellt von H. Hamm für 30 Mark anzuschaffen.

Das erste Auftreten der jungen Schützen-Gesellschaft war erfolgreich. Der Kassierer meldete als erfreuliches Schlussergebnis. Als Einnahmen wurden verzeichnet 663,77 Mark. Nach Abzug der Ausgaben von 640,47 Mark, konnte ein Überschuss von 23 Mark und 30 Pfennig verbucht werden.

Der goldene Königsstern ist das älteste Stück, das aus der Gründerzeit, wie oben beschrieben, erhalten ist.

 

Das alte Königssilber aus der Vorkriegszeit kam in den Kriegswirren des 2. Weltkriegs abhanden und wurde bis heute nicht mehr wiedergefunden.

1950 stiftete der damalige Oberbürgermeister der Stadt Viersen Hermann Hülser der Bruderschaft ein neues Königssilber.

Sein Apell: " Die Belange des Bruderschaftsgeistes stets auch nach außen hin entschieden zu vertreten und die Geschlossenheit des Bezirks Krefelder Straße zu wahren"

Könige der St. Josef Bruderschaft Krefelder Straße

1883

Heinrich Hinkes

1955

Josef Weynans sen.

1885

Hermann Molls

1958

Toni Wellen

1888

Albert Becher

1960

Konrad Boeken

1891

Heinrich Krienen

1963

Hans Thielen

1895

Heinrich Dickmann

1966

Lorenz Nacken

1899

Johannes Bieber

1969

Willy Wassenberg

1900

Hubert Schmelzer

1971

Willy Heisters

1903

Hermann Kamper

1973

Josef Weynans jun.

1905

August Thomessen

1975

Karl-Josef Kamps

1908

Johann Siebes

1977

Hermann Magolei

1910

August Busch

1979

Dieter Reiners

1912

Johannes Höttges

1981

Karl Langner

1913

Josef Schroers

1983

Peter Ingmanns

1922

Johann Elbers

1985

Udo Lenzen

1923

Johann Elbers

1987

Siegbert Hansen

1924

Johann Hiep

1989

Toni Lennartz

1925

Hermann Schmitter

1991

Udo Sieben

1926

Karl Nießen

1993

Wolfgang Buschhausen

1927

Karl Mustert

1995

Thomas Jütten

1933

Mathias Kuhlen

1997

Udo Lenzen

1935

Willy Weynans

1999

Jörg Klumpen

1950

Heinrich Heisters

 

 

1951

Konrad Boeken

 

 

1953

Josef Stecken

 

 

Ab dem Jahre 2001 nahm die Bruderschaft den Namen "St. Josefs u. St. Gereon Schützenbruderschaft Krefelder Straße Viersen" an.

Könige ab 2001, siehe Historie.

Präsidenten der

St. Josefs Schützenbruderschaft Krefelder Straße bis 2004

1883 - 1887

Hubert Sauer

1926

WilliyWeynans

1888

Ludwig Buschmann

1927 - 1928

Mathias Kuhlen

1889

Heinrich Abels

1929 - 1932

Hermann Hoff

1890

Heinrich Schmitz

1933

Hermann Grefkes

1891 - 1894

Hubert Sauer

1934 - 1940

Mathias Kuhlen

1895

Hermann Pannen

1940 -1957

Willy Weynans

1896

Peter Ehren

1957 - 1960

Heinrich Heisters

1897

Heinrich Jentges

1960 - 1962

Toni Wellen

1898

Gehard Tuppen

1962 - 1967

Willy Weynans

1899 - 1902

Hermann Kamper

1967 - 1980

Heinz Schürmanns

1903 - 1904

Josef Pex

1980 - 1982

Hermann Magolei

1905 - 1906

Heinrich Pesch

1982 - 1990

Heinz Schürmanns

1907 - 1909

Hermann Kamper

1990 - 2000

Thomas Jütten

1910 - 1922

Hubert Schmelzer

2000 - 2004

Jürgen Oster

1923

Albert Giesen

 

 

1924 - 1925

Mathias Kuhlen

 

 

Ab dem Jahre 2001 nahm die Bruderschaft den Namen "St. Josefs u. St. Gereon Schützenbruderschaft Krefelder Straße Viersen" an.

Präsidenten ab 2004, siehe Historie.