Fahne

Die Vereinsfahne

 

Unsere neue Vereinsfahne wurde im Jahre 2015 zum Schützenfest geweiht. Sie reiht sich als 7. Fahne in der Geschichte der St. Josefs u. St. Gereon Bruderschaft ein.

Diese Fahne zeigt auf der Präsentationsseite (Vorderseite) die Vereinigung von beiden Bruderschaften. Auf der Rückseite zeigt sie die ehemalige Pfarrkirche beider Bruderschaften die als heutige Grabeskiriche erhalten wurde.

Der Spruch "Reicht zu Frieden eure Hände" mit dem Symbol der Reichenden Hände, soll zum Frieden in der Welt aufrufen.

Eine Besonderheit dieser Fahne, war die Herstellung. Die beiden Schutzpatronne und die reichenden Hände wurden aus den ältesten, nichtmehr restaurationfähihen Fahnen von 1907 und 1908 der beiden Bruderschaften herausgeschnitten, restauriert , veredelt und in die neue Fahne eingearbeitet. So konnte man Altes mit Neuem verbinden und für die Nachwelt erhalten.

 

Einige Impresionen aus der Fahnenherstellung